Fetter, süßer, lobbyistischer

by

Die Deutschen sind zu fett. Da bin ich nicht allein.

Also wollen die deutschen Verbraucherschützer eine Nährwertampel in Deutschland einführen. Gut so! Ganz ohne Ironie! Doch da haben sie ohne unsere Bundesbauernverbraucherschutzministerin gewettet.

Die Ministerin aus dem Land der Bauern mit den dicksten Kartoffeln hat soviel dazu beigetragen, um das in der Europäischen Unionslobby durchzusetzen: nüscht.

Richtig. Rein GAR NIX! Jetzt wird es nämlich sogar verboten!
Aber was will man von einer Frau aus dem Land, welches den fettesten und ekelhaftsten Fraß und die dicksten Kartoffeln in Mitteleuropa hat, erwarten. Jedenfalls kein Vorbild für gesunde Ernährung!
Da lob ich mir die Brandenburger Küche! Da gibt es zwar auch Nudln, aber dafür sehr viel gesunden Süßwasserfisch.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: