Denkt doch mal an die Kinder!!!!!!!!!!!11111einself

by

Na endlich! Ich habe schon gedacht, dass sie das nicht mehr schafft. Die SchröderSteinmeier-Variante der Mutter der Nation aus der Verräterpartei SPD, Manuela Schleswig Schwesig, hat sich endlich zur Internetzensur geäußert. Sie mag es nämlich gar nicht, dass das Aufstellen der Stoppschilder so lange dauert.

„Das hält einen besseren Kinderschutz auf.“

Eben! Denkt doch mal an die Kinder! Wie sollen denn die Kinder in einer heilen Welt aufwachsen, wenn die Verbrechen der Erwachsenen und die Leiden der Kinder nicht mit einem Sichtschutz verdeckt werden, um das man herumgehen kann!
Aber da brauchen wir uns keine Sorgen machen. Die hauptamtliche Mutter der Nation hat alles unter bester Kontrolle. Schließlich fragt man doch nur die EU, ob das Internet schon vor Einführung der entsprechenden EU-Richtlinie zensieren dürfe.
Die Verräterin Familienministerin aus Mecklenburg-Vorpommern muss eben noch viel lernen und vor allem noch mindestens 6 künftige Soldaten Rentenzahler kreißen, bis sie sich mit Zensursula vergleichen darf.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: