… und täglich grüßt das Murmeltier

by

Das war ja klar. Kaum wurde eine überflüssige und zweifelhafte Statistik veröffentlicht, kommen aus Bayern reflexartig Zensurforderungen in der Unterhaltungszeitschrift „Bild“ ( – „Bildung kommt von Bild.“- ). Viele können das gar nicht hören mehr hören – weil es nervt. Es nervt, nicht weil die meisten nicht unbedingt zur braunen Soße gehören, sondern weil es einfach wieder nur eine Zensurforderung ist. Aber wie die schwarze Pest mit dem braunen Dreck umgeht, habe ich auch schon angemerkt. Hinzukommt, dass die CSU eh keine anderen Parteien neben sich duldet – weder links noch rechts.

Auch ich bin genervt davon, weil ich es vermutlich nie im Leben erleben werde, dass Seiten mit strafbarem Inhalt – vom Staat auf kürzestem Wege veranlasst – einfach gelöscht werden. Man wird es wieder nur mit der Begründung sperren, dass es ja solange dauern würde, bis die Seiten gelöscht wären. Aber wenn man auch immer erst die Bürokratie bemüht, ist es ja auch kein Wunder.

Ich habe schon im Schulgarten gelernt, dass dem Übel an der Wurzel zu packen ist. Das Abreißen der oberflächlich sichtbaren Teile bringt rein gar nichts. Dabei haben wir nicht erst die chemische Keule beschafft, sondern einfach zur Hacke und zum Grubber gegriffen, und die wildwachsenden Kräuter einfach samt Wurzen herausgeholt. Einfach, billig, effizient.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: