CDU-Bundesmutti zensiert Kindergarten-Wahlkrampf

by

Unsere „CDU-Bundesmutti“ (O-Ton BildAmMontag-TV) hat nicht nur etwas gegen freie Meinungsäußerung im Internet, sondern auch gegen die Pressefreiheit. Das wird daraus deutlich, was ein Team von BildAmMontag-TV in einem Kindergarten bei den Ostfriesen gedreht hat, wo unsere Reichsmutterkreuzträgerin Bundesfamilienministerin mit einer anderen CDU-Mutti schon den Kleinen im Kindergarten zeigte, wie man zensiert.

Die BunteBildchen-Fotopresse hat man hereingelassen. Das Kamerateam wollte lies die CDU-Nachwuchsmutti erst später rein und lud das Team ein, ihre eigenen Zensurversuche später zu veröffentlichen. Anschließend im Kindergarten hat es dann die große Leyendarstellerin einer CDU-Bundesmutti gezeigt wie es geht.

Fazit: Die CDU-Nachwuchsmutti muss beim Zensieren noch viel lernen! Wer lernen muss, gehört nicht in den Bundestag!

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “CDU-Bundesmutti zensiert Kindergarten-Wahlkrampf”

  1. Ypsilonminus das Blog Says:

    Nur Hofberichterstatter erwünscht…

    Zensursula wirft SpiegelTV raus. Fragen unerwünscht, nur Hofberichterstatter zugelassen.
    ……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: