Großer Bruder live in Hannover

by

Bei den „GroßerBruder“-Sendungen kennen wir ja schon seit über 10 Jahren, dass sich Leute durchaus gern bei allem von Kameras überwachen lassen. Die Frage ist nur, ob dies auch die Leute tun, die in Hannover häufig in der Nähe des Hauptbahnhofs tun. Damit meine ich nicht die Kameras, die unser Bruder „DB“ betreibt, um auch jeden Bombenkoffer im Blick zu haben. Ich meine die Kameras, die der niedersächsische Datenschutzbeauftrage erfassen ließ:

Nach Angaben von Wahlbrink gibt es in Hannover allein auf den wenigen Metern vom Bahnhof bis zum zentralen Platz Kröpcke 500 Überwachungskameras von Geschäften und Banken, aber auch von der Polizei.

Das muss man sich mal reinziehen. 500 Kameras auf ca. 300m öffentlicher Raum. In Worten: FÜNFHUNDERT Kameras auf ca. DREIHUNDERT Metern. Davon seien etliche sogar illegal! Wie paranoid sind die Leute eigentlich?

Aber das ist ja noch längst nicht alles:

So haben beispielsweise viele Polizei-Kameras auf öffentlichen Plätzen starke Zooms und sind rundum schwenkbar, so dass damit theoretisch auch Arztpraxen oder Privatwohnungen ausgespäht werden könnten.

Wieso eigentlich nur „theoretisch“? Hat es Behörden und dem Staat jemals interessiert, technische Möglichkeiten, welche zum eigenen Vorteil sind, nicht auszunutzen? Mir fallen dazu keine Beispiele ein. Warum wohl!?

Ich sollte mir überlegen, ob ich mir eine VDSL-Leitung hole und dort einen exklusiven Überwachungsstream zum BKA übertrage, damit man dort sieht, welche Bürgerrechte man einem unschuldigen Bürger entzieht. Ich muss nur noch einen Anbieter finden.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: