Posts Tagged ‘Stammtischparole’

Der Pawlowsche Hund

14. September 2009

Die schwarze Pest hat Kontinuiät. Es grüßt nicht nur täglich das Murmeltier, sondern sie beherrschen den Pawlowschen Reflex perfekt.

Da wird in München ein Mann von 2 Jugendlichen dermaßen zusammengeschlagen und verletzt, dass er kurze Zeit später daran verstirbt. Besonders traurig daran ist, dass der Mann aufgrund seines couragierten Verhaltens zum Schutz von Kindern zu Tode kam. Um so gräßlicher ist die Reaktion der schwarzen Pest. Prompt klefft die bayrische Justizministerin, dass man dies mit Videoüberwachung hätte verhindern können. (more…)

Schäuble! Du laaaaangweilst uns!

28. August 2009

Er kann es einfach nicht lassen. Seit dem letzten Jahrhundert quakt Schäuble immer wieder denselben Schwachsinn. „Bundeswehr im Innern“. (more…)

… und täglich grüßt das Murmeltier

15. August 2009

Das war ja klar. Kaum wurde eine überflüssige und zweifelhafte Statistik veröffentlicht, kommen aus Bayern reflexartig Zensurforderungen in der Unterhaltungszeitschrift „Bild“ ( – „Bildung kommt von Bild.“- ). Viele können das gar nicht hören mehr hören – weil es nervt. Es nervt, nicht weil die meisten nicht unbedingt zur braunen Soße gehören, sondern weil es einfach wieder nur eine Zensurforderung ist. Aber wie die schwarze Pest mit dem braunen Dreck umgeht, habe ich auch schon angemerkt. Hinzukommt, dass die CSU eh keine anderen Parteien neben sich duldet – weder links noch rechts. (more…)

Pflaster!

14. August 2009

Mit Frank A. Meyer: Basta! hat der Schweizer „Blick“ vermutlich so ’ne Art Klon von diesem Bildzeitungsheini, der da auch immer „mit Volkes Stimme“ zu sprechen vorgibt, wenn er übelste Stammtischparanoia (denkt man) drischt, in Wirklichkeit natürlich auf Geheiß der Redaktionskonferenz gezielt Stimmung je nach beabsichtigter Stammtischmeinung machen will.

An sich nichts neues, aber in einer seiner aktuellen Tiraden läßt er sich – klar: Es geht um Pfründe, auch seine – über das widerliche Internet einschl. rechtsfreiem Raum[tm] aus. Zunächst mal ist „das Internet“ schuld am – genau: Raubtierkapitalismus! (more…)